Zivilurteile

Amtsgericht Eisenach – Urteil vom 29.03.2011 - WEBTAINS GmbH stößt Anmelder mit Nase auf den Preis – Vertrag zustande gekommen.

Das Amtsgericht Eisenach hat in einem aktuellen Urteil vom 29. März 2011 zugunsten der WEBTAINS GmbH entschieden und in der Entscheidung festgehalten, dass der Anmelder geradezu mit der Nas...

Staatsanwaltschaft Mühlhausen - Sämtliche Webtains GmbH Verfahren eingestellt - Strafrechtliche Vorwürfe nicht ersichtlich

Mit Verfügung vom 13. April 2011 hat die Staatsanwalschaft Mühlhausen sämtliche Strafverfahren gegen die Verantwortlichen der Webtains GmbH mit einer umfangreichen Einstellungsverfügung ...

Staatsanwaltschaft Darmstadt - Masseneinstellungen IContent GmbH, Webtains GmbH, Content4u GmbH und Premium Content GmbH

Auch unter Berücksichtigung des aktuellen Entscheids des OLG Frankfurt werden bei der StA Darmstadt die dort eingehenden Strafanzeigen gegen die Firmen IContent GmbH, Webtains GmbH, Content...

Thüringer Oberlandesgericht - Seitengestaltung der Webtains GmbH in der aktuellen Fassung entspricht der PAngV - Verbraucherzentrale Bundesverband mit Bestrafungsantrag unterlegen.

Thüringer Oberlandesgericht - Seitengestaltung der Webtains GmbH in der aktuellen Fassung entspricht der PAngV - Verbraucherzentrale Bundesverband mit Bestrafungsantrag unterlegen. Meh...

Staatsanwaltschaft Gießen - Internetseiten der Webtains GmbH Keine strafrechtliche Relevanz wegen Preishinweis in AGB

Die Staatsanwaltschaft Gießen hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorwurfes des Betruges schon deshalb eingestellt, weil ein deutlicher Preishinweis in den AGB enthalten ist. Eine Beurte...

Staatsanwaltschaft Amberg - Internetseiten der Webtains GmbH Keine strafrechtliche Relevanz - Täuschung liegt nicht vor

Die Staatsanwaltschaft Amberg hat ein Ermittlungsverfahren gegen Webtains GmbH eingestelt mit folgenden Gründen: "Nach den durchgeführten Ermittlungen hat sich in Bezug auf die Gestal...